Biber – Wanderung im Oelsetal

Kein anderes Säugetier im Naturpark Schlaubetal vermag seinen Lebensraum aktiv so stark zu verändern und ihn seinen Bedürfnissen anzupassen. Was macht der Biber im Winter und wie verändert er die Landschaft? Dies wollen wir gemeinsam erkunden.

Anmeldung: erforderlich bis 07.03.2024
Teilnehmer: mind. 7 max. 15 Personen
Hinweise: für Kinder geeignet, witterungsgerechte Bekleidung, evtl. Gummistiefel

Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren“.

Auch im Winter bietet sich die Möglichkeit Vögel in ihnen Lebensräumen zu erleben, denn nicht alle Vögel sind nach Süden gezogen. Einige kommen im Winter zu uns oder bleiben sogar hier.
Wir wollen gemeinsam den Wintervogelgästen rund um den Hammersee auf die Spur kommen.
Im Rahmen der „Stunde der Wintervögel“ kann jeder schon einmal für die Zählung am heimischen Vogelfutterhaus üben.

Hinweis: die Wanderung ist auch für Kinder geeignet, Fernglas kann gern mitgebracht werden, bitte Witterungsgerechte Kleidung tragen
Anmeldeschluss: 04.01.2024
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Dauer: ca. 2 h

Treffpunkt: Naturparkverwaltung Schlaubetal in Siehdichum 1

In Zusammenarbeit mit dem TMS

Diese Veranstaltung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren“.

Die Abteilung Fußball vom Müllroser Sportverein 1898 e. V. lädt zum gemeinsamen Weihnachtssingen auf dem Sportplatz am Hohenwalder Weg ein.

Die Märchenhafte Burgweihnacht beginnt 14 Uhr mit der Eröffnung durch den BGM und einer kurzen weihnachtlichen Andacht mit den Bläsern. Weiter im Programm geht es 15 Uhr mit dem Programm der Grundschule Friedland.15:45 Uhr kommt der Weihnachtsmann.16:00 Uhr ist das Bläserkonzert.
Zwischen 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr kann man gratis Ponyreiten und es finden Kutschfahrten statt.
Auf unserem gemütlichen Burghof erwartet alle Besucher:
– „Maxis Sternenwerkstatt“ für kleine Künstler
– Besucher aus dem Märchenwald und ihre Geschichten
– Kaffee & hausgebackener Kuchen der Volkssolidarität, Ortsgruppe Friedland
– Süße und herzhafte Köstlichkeiten, duftender Glühwein, heiße Schokolade
– Naturprodukte, Holzspielzeug
– Weihnachtliches Handwerk

Weihnachtliche Verkaufsausstellung im Keramikatelier; individuelle Keramiken für Haus, Garten und die Weihnachtszeit.

Wie in jedem Jahr präsentiert der Frauenchor „Cantabile“ Müllrose e.V. Ihenn wieder ein ganz besonderes Konzert. Genießen Sie selbst gebackenen Kuchen und Plätzchen und lauschen sie den schönsten Weihnachtsliedern zum Advent. Kennen Sie noch die Texte der alten Lieder? Nach der Pause laden wir Sie zum Mitsingen ein.

Ein besinnliches Konzert mit dem Orchester der Frankfurter Musikfreunde e.V. und dem Frauenchor „Cantabile“ Müllrose e.V. sowie der Orgelvirtuosin Olesja Pahl.
Nehmen Sie Platz, lassen Sie sich vom besonderen Ambiente der barocken Pfarrkirche verzaubern und musikalisch auf die besinnliche Zeit einstimmen.

„Lichterglanz im Advent“ ist auch in diesem Jahr das Motto, mit dem der Müllroser Weihnachtszauber seine Besucher*innen begeistern möchte. Schlendern, Schlemmen und Staunen – für Jeden ist etwas dabei.

Pension Mixdorf ist idyllisch im Zentrum der Gemeinde gelegen. Die Pension bietet 11 komfortable eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer bzw. mit Aufbettung. Es gibt auch ein barrierefreies Zimmer. Die Gäste können das WLAN Internet kostenlos nutzen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Fahrrad- und E-Bikes vor Ort zu mieten.

Die Reicherskreuzer Heide bei Henzendorf ist ein Teil des Naturparks Schlaubetal und erstreckt sich über weite Teile des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Heute ist sie ein ganz besonderer Lebensraum und bietet ideale Voraussetzungen für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt.
Auf der Hälfte des Weges ist aus weiter Ferne der 4 ha große Findlingspark zu sehen. Die Region ist sehr steinreich und die Eiszeit hat ihre Spuren hinterlassen. Vielerorts findet man größere und kleinere Findlinge. Der von Menschenhand geschaffene Park fügt sich harmonisch in den Landschaftsraum ein.

Eindrucksvoll wurden bearbeitete und unbearbeitete Findlinge in die naturbelassene Heidelandschaft aufgestellt und erzählen auf ihre Art die Geschichte der Erde. Künstler aus Polen und Deutschland haben Steine nach keltischen und hethitischen Vorbildern bearbeitet. Es lohnt sich hier eine kleine Picknickpause einzulegen.

Wieder auf dem Hauptweg zurück und nach weiteren 1,5 km folgt man der Ausschilderung des neu angelegten Naturlehrpfades. Der 4 km lange Rundwanderweg führt vorbei am Sommerstall sowie dem Aussichtsturm, von wo man einen herrlichen Blick über die weite Heidelandschaft des Naturparks hat.

Ein kleiner Tipp: Besonders schön ist es im August/ September, wenn sich die Heide in ihrer vollen violetten Farbenpracht zeigt.

Sehenswürdigkeiten an der Strecke: Findlingspark, Reicherskreuzer Heide, Kirche in Form einer Finnhütte

Informationen vor Ort: Besucherinformation Neuzelle
Karten / Literatur: Schöne Heimat – Naturpark Schlaubetal, Frankfurt (Oder), Guben, Eisenhüttenstadt und Umgebung 1:50.000 Dr. Barthel Verlag

An- und Abreise: PKW A12 Abfahrt Müllrose oder Abfahrt A12 Frankfurt (Oder) und weiter auf der B112, L43

Schwierigkeitsgrad: leicht

Wir beraten Dich gern, persönlich oder telefonisch während unserer Öffnungszeiten – per Mail rund um die Uhr.

Tourismus-Marketing Schlaubetal e.V.
c/o Rathaus Müllrose
Markt 5
D-15299 Müllrose

Montag–Freitag 10–16 Uhr
Samstag 10–14 Uhr
+49 (0)33606 7729-0
post@DasSchlaubetal.de

Folge @DasSchlaubetal