Erlebnistouren
Zusammen unterwegs

Sie sind wie Perlentaucher im Naturpark und bringen verborgene Schätze ans Licht: die Ranger zeigen und erzählen Dir, warum die Gottesanbeterin nicht in der Kirche kniet, Korallenwurz nicht auf dem Teller landet und der Segelfalter nicht auf Deck anheuert.

Buch Dein Abenteuerteam…

Sensenkurs, Foto: Sarah Mamerow, Lizenz: Naturpark Schlaubetal

Sensenkurs im Schlaubetal – Altes Handwerk neu beleben

Genug vom Lärm der Motorsensen und Rasenmäher? Für alle Freunde der Stille, Naturschützerinnen, Nostalgiker und Konsorten organisieren der Förderverein Naturpark Schlaubetal e.V. und der Naturpark Schlaubetal in diesem Jahr zum vierten Mal einen Kurs zum traditionellen Mähen mit der Sense. Erfahrene Experten, die das althergebrachte Handwerk der Sensenmahd noch beherrschen, zeigen den Umgang mit der Handsense auf einer blumenbunten Feuchtwiese. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die diese alte Handwerkskunst erlernen oder auffrischen wollen. Der Kurs lehrt alles Wissenswerte zum Aufbau, zur richtigen ergonomischen Einstellung, zur Mähtechnik sowie zum Dengeln und Wetzen der Sense. Unter Anleitung wird das Mähen geübt. Die Teilnehmerinnen erwartet ein spannender Tag an der frischen Luft mit viel Bewegung und Naturgenuss! Aufgrund begrenzter Kapazitäten wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.
Geführte Radtour von Müllrose nach Neubrück, Foto: Dagmar Kowatsch, Lizenz: Haus des Gastes Müllrose

Radwanderung zur Geschichte des Friedrich-Wilhelm-Kanals

Geführte Radwanderung von Müllrose nach Neubrück mit Einblicken in die Verkehrsgeschichte einer über 350 -jährigen märkischen Wasserstraße. Rucksackverpflegung wird empfohlen. Strecke ca. 40 km; Dauer ca . 4 h
Breitblättriges Knabenkraut, Foto: Sylvia Blonk, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg

RangerTour: Feuchtwiese

Anlässlich der Woche des bürgerschaftlichen Engagements wollen wir gemeinsam mit den Freiwilligen den Orchideen im Dorchetal wieder Luft und Raum geben. Artenreiche Feuchtwiesen sind Lebensräume dieser seltenen Pflanzen im Naturpark. Um diese zu erhalten benötigen sie alljährlich eine Mahd, die wir gern mit Ihnen gemeinsam organisieren möchten. Erleben: Feuchtwiesenmahd – Arbeitseinsatz im Dorchetal Anmeldung: erforderlich bis 14.09.2022 Teilnehmer: mind. 7 max. 15 Personen Hinweise: Arbeitshandschuhe mitbringen, witterungsgerechte Bekleidung, Imbiss möglich Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren“.
Geführte Radtour von Müllrose nach Groß Lindow, Foto: Kristina Pecia, Lizenz: Haus des Gastes Müllrose

Radwanderung auf den Spuren der Köhlerei

Geführte Radwanderung mit Einblicken in das Köhlerhandwerk früherer Zeiten und der Gegenwart. Die Tour führt durch die Wälder der „Kleinen Müllroser Heide“ mit anschließenden Besuch des Köhlerfestes in Groß Lindow Strecke ca. 30 km; Dauer ca. 4 h

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Wir beraten Dich gern, persönlich oder telefonisch während unserer Öffnungszeiten – per Mail rund um die Uhr.

Tourismus-Marketing Schlaubetal e.V.
c/o Rathaus Müllrose
Markt 5
D-15299 Müllrose

Montag–Freitag 10–16 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 10–14 Uhr
+49 (0)33606 7729-0
post@DasSchlaubetal.de

Folge @DasSchlaubetal